custom-cover-arrow

.

missing link

Credits

Site

Knittelfeld, Österreich

Client

Stadtgemeinde Knittelfeld

Architecture

HOFRICHTER-RITTER Architects

Project Team

Gernot Ritter,
Veronika Hofrichter-Ritter, Franz Stiegler, Frederik Baldasty

Structural engineering

Peter Mandl, Graz

HKLS Planning

HT-Partner, St. Marein

Electric Planning

TB-Stengg, Knittelfeld



knittelfeld_1_5_3-klein

Die Aufgabenstellung, zwei völlig verschiedene Bauwerke - in diesem Fall zwei Schulen -
miteinander zu verbinden, verlangt nach einer selbstbewussten Antwort. Da das
Brückenbauwerk auch sehr prominent im Stadtraum von Knittelfeld platziert ist - es
überspannt die B17 - fordert die Umsetzung einen Blickfang, der zugleich die lebendigen
Aktivitäten der Schule auch nach außen zeigt.
Von der reinen Funktion zum modernen Erscheinungsbild
Die funktionelle Notwendigkeit, von A nach B zu kommen, wird im vorliegenden Projekt
durch modernes Design, Zusatzfunktionen des Aufenthaltes und eine städtebaulich klare
Positionierung im Ensemble angereichert.

Design
Eine fließende Stahl-Fachwerkskonstruktion (siehe auch Systemschnitte) lässt eine
rhythmische Skulptur entstehen, die ja nach Blickwinkel ein dynamisches Erscheinungsbild
erzeugt. Die leichte Aufweitung im Mittelteil der Brücke generiert eine bananenähnliche
Form, die sich selbstbewusst ins bestehende Ensemble einfügt. Die transparente Fassade
lenkt die Erscheinung auf die in der Brücke stattfindenden Aktivitäten. Harmonische
Lichtführung, ein warmer Boden (z.B.: Gussasphalt) und eine spezielle Deckenausbildung
(Heiz- Kühl- und Akustikdecke, Variotherm oä.) und an der Oberseite der Glasfassde gesetzte
Lüftungsöffnungen erzeugen ein angenehmes Raumklima.
Aufenthaltsflächen
Diese Aufweitung gibt den Schülern Platz, sich zu treffen, zu kommunizieren und auch zu
verweilen. Die Brücke wird so zu einem sehr speziellen Treffpunkt an einem besonderen
Platz mit Sitzmöglichkeiten und kleinen Aufenthaltszonen. Die Schüler stehen über der Stadt
und dem Verkehr, auch das soll den Schülern zeigen, dass an diesem Ort für sie etwas
Besonderes errichtet wird.

Städtebau
Die besondere Lage – die Brücke überspannt neben dem Schulhof auch die B17 mitten im
Ortszentrum von Knittelfeld – verlangt eine städtebaulich überzeugende Lösung. Einen
reinen Funktionsbau verlassend, krümmt sich die Brücke leicht nach Süden vom
bestehenden Turnsaal weg, um als eigenständiges Bauwerk zu erscheinen.
Der einläufige unter der Brücke wegklappende Treppenabgang ist in das Bauwerk integriert
und minimiert den notwendigen Flächenverbrauch im Bereich des Pausenhofes der
Volksschule.
Die Umbaumaßnahmen in den Übergangsräume bzw. Anschlusspunkte an die Schulen
werden auf das Notwendigste reduziert und greifen nur minimal in die bestehenden
Räumlichkeiten der Schulen ein.

Ausgewählte Arbeiten

St. Peterreligious building

FLEXLIVING GOES KIUBOHow will we live together?

Wohnen in Kalsdorfsocial housing project

Villa Böhm 2019private housing

MG 4345 / Queen Mary 2021office building

Chapel of Rest 2010religious building

Blue Box 2012sports building

Kolumbarium 2007religiouse building

Urnen Parkreligious building

Dachstein 2006public building

Schiterminal Planai 2010infrastructure building

Gesundheitszentrum Mureckhealth building

Abschiedreligious building

Vivid Planet 2018office building

Austria Email 2006office building

BGS Mureckpublic building

Thalia 2013public building

Störzucht 2020office building

Altarraum St. Georgen 2012religious building

Kindernest 2007public building

Andorrasports buliding

Fachschule Gröbming 2010public building

OSLO 2010public building

Bad Eggenberg 2009sports building

Altstadtpassage Graz 2012öffentlicher Raum

Holmenkollensports building

Eishalle Kapfenberg 2016sports building

IST 2018office building

Hannover 2014sports building

Seebad Breitenbrunn 2016public building

Compedition IST-Austriapublic building

Compedition-MZ-Wienpublic building

Eishalle Liebenau 2018sports building

Private-Banking 2021Project type

HOME 2.0housing

Haus Isoppsingle housing

AHS Guntramsdorfpublic building

UNI-Leoben 2019public building

Hügellandhallepublic building

cool cityhousing

Foyer Sparkassecorporate indoor design

Planai West 2006infrastructure building

Fürchtet Euch nicht!religious building

Ski Jump Sarajevo 2009sports building

Sky Gatesports building

3*nomad 2003hospitality

Sportpark Kopersports building

Masterplan Sarajevo 2003urban planning

Wohnbau Wagna 2011social housing

LSF Graz 2012health building

GUGGENHEIMmuseum

Tanztheater Sundsvallpublic building

Architekturwahnsinnexperimental architecture

Brunnenhof 2009open space

Villa Pprivate housing

Fertigoffice building

SchafbergbahnInfrasructure

© HOFRICHTER-RITTER Architekten ZT GmbH

Back to top Arrow